Tipps und Maßnahmen zur Vermeidung von Kondenswasser und Schimmel an Dachfenstern



Was ist Kondensat?


Kondensat/Schwitzwasser ist ein feuchter Niederschlag, der sich beispielsweise auf Glas bildet, wenn die Luft keine Feuchtigkeit mehr aufnehmen kann. Kondensat entsteht, wenn feuchte, warme Luft auf eine kalte Oberfläche trifft. Besonders in den Wintermonaten ist dies der Fall, da die Luft im Raum durch das Heizen warm und durch eingeschränktes Lüften eher feucht ist. Je größer die Temperaturunterschiede zwischen Raum und- Außentemperatur sind, desto stärker ist die Kondensatbildung!

                    

Woher kommt die Luftfeuchtigkeit?


In bewohnten Räumen werden unterschiedliche Mengen an Feuchtigkeit frei. Logischerweise sind besonders die „Feuchträume“ wie Küche und Bad betroffen. Duschen und Baden, das Wäschewaschen und –trocknen, selbst die Zimmerpflanzen geben Feuchtigkeit an die Luft ab. Nicht zu vergessen der Mensch: Über das Atmen und Schwitzen der Menschen wird die Luft mit Feuchtigkeit angereichert.




Analyse der Raumluftverhältnisse

Soll in der kalten Jahreszeit eine sehr genaue und differenzierte Erfassung der Raumluftverhältnisse erwünscht bzw. benötigt werden, können wir mit Hilfe eines sogenannten Datenloggers 3-4 Wochen lang in der jeweiligen Wohnung minutiös Außentemperatur, Raumtemperatur und relative Luftfeuchte messen. Mit diesen Daten, die von uns ausgewertet werden, können wir Ihnen dann konkrete Vorschläge zur Reduktion der Luftfeuchtigkeit bzw. des Schwitzwasseraufkommens unterbreiten.



Luftfeuchtigkeitsmessgerät

Da viele Wohnungsbesitzer bzw. Mieter die Luftfeuchteverhältnisse nicht genau kennen, bieten wir ihnen ein kostengünstiges Messgerät an, womit sich das Raumklima beobachten lässt.

Mit diesen Kenntnissen sind Sie in der Lage zu hohe Luftfeuchtigkeit zu erkennen und nachhaltig zu reduzieren.

Dieses Messgerät können Sie über unseren Shop erwerben:

www.TLS-Dachfenster-Shop.de/Hygrometer



Nachrüstung Ihrer Dachfenster auf elektrische Öffnung


Zunehmend sind Wohnungseigentümer bzw. Mieter z.B. aus beruflichen Gründen nicht in der Lage, durch manuelle Lüftung für ein ausgeglichenes Raumklima zu sorgen.

Wir bieten die Nachrüstung von elektrischen Fensteröffnern in Verbindung mit einem Regensensor und einer Zeitschaltuhr an. Dadurch kann die notwendige bzw. gewünschte Lüftung zum Feuchteschutz benutzerunabhängig sichergestellt werden.
      
 


Hitzeschutz unterm Dach
Die Nr. 1 gegen Hitze unterm Dach in unserem Online Shop www.TLS-Dachfenster.de

Roto Außenrollo Screen




VELUX Hitzeschutz-Markise


Datenschutz |  Startseite |  Nach Oben |  Impressum |  AGB |